Warum ist Führungskräfteentwicklung wichtig?

1.    Gründe/Ursachen:

Arbeitszufriedenheit von Mitarbeitern ist abhängig vom

  • gegenseitigem Vertrauen
  • Gespür der Führungskraft für die Stimmung im Team
  • angemessenem Delegieren, Koordinieren und Organisieren fachlicher Aufgaben
  • Fairness4

Diese Faktoren werden häufig bei Führungskräften außer Acht gelassen. Ein weiterer Aspekt für Führungsfehlverhalten liegt in der selbstwahrgenommenen Inkompetenz der Führungskraft und mündet in aggressivem Verhalten. Forscher der University of California, Berkeley erforschten dies in vier Studien. Die Studien zeigten, dass oftmals Führungskräfte eine Position besetzen und gleichzeitig die Sorge tragen, ihren neuen Aufgaben nicht adäquat gerecht zu werden. Die selbstwahrgenommene Inkompetenz der Führungskraft führt zu schließlich zur Aggression. Wer seinem gewünschten Selbstbild nicht entspricht, nimmt dies als Bedrohung der eigenen Position wahr und reagiert daraufhin mit aggressivem Verhalten.5

2. Auswirkungen auf den Mitarbeiter und das Unternehmen


4) Presseinformation Ruhr-Universität Bochum, Aug. 2009. Bochum.    
5) Fast, N. J. & Chen, S. (2009). When the Boss Feels Inadequate: Power, Incompetence, and Aggression. Psychological Science (Vol. 20, pp. 1406-1413).

Führungskräfteentwicklung als Broschüre

Interview mit Prof. Dr. Birgit Volmerg auf center.tv (Bremen)